|<<>>|7 of 16 Show listMobile Mode

Horns (de/metric)

From the kitchen of Aus der Küche von Karen VanEvera.

Eines unserer Lieblingsgebäck zu Weihnachten − leicht, locker und zimtartig!

Macht ungefähr 4,5 Dutzend.

Siehe Horns für das Rezept auf Englisch und mit originalen Einheiten (cups FTW!).

Ingredients

  • 260g Mehl
  • 225g Butter, kalt
  • 1 Eigelb
  • 245g Saurer Halbrahm
  • 115g Walnüsse, fein gehackt
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 150g Zucker

Instructions

  1. Mehl und Butter mit den Händen oder dem Metallhacker (Teigmischer) vermengen.
  2. Eigelb hinzufügen und gut mischen.
  3. Sauerrahm hinzufügen, gut mischen.
  4. Teig kühlen.
  5. Fein gehackte Walnüsse, Zimt und Zucker in einer Schüssel vermengen.
  6. Einen Teil des gekühlten Teigs sehr dünn (ca. 3mm) auf einer bemehlten Oberfläche auswalken.
  7. Den Teig mit einer Portion der Nussmischung bestreichen.
  8. In Dreiecke schneiden und mit dem breiten Ende zuerst rollen; zu Hörnern formen.
  9. Im vorgeheizten Ofen backen bei 175C für 15-20 Minuten oder bis sie goldbraun sind.
  10. Kann eingefroren sein.
  11. Kann im gebrauchsfertigen Zustand auch mit Puderzucker bestreut werden. (Wir haben das seit vielen Jahren nicht mehr gemacht, aber es ist eine hübsche Dekoration.)

Published by kath on

Updated by marco on